der-tarifcheck.de | PKV für Beamte

Sich privat zu versichern ist für Beamte in der Regel deutlich günstiger als die Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenkasse. Erhält ein lediger Bundesbeamter zum Beispiel eine Beihilfe von 50 Prozent, erstattet ihm der Dienstherr die Hälfte seiner anfallenden Gesundheitskosten. Denn er hat in der Regel Anspruch auf Beihilfe, mit der sich sein Dienstherr an den Gesundheitskosten beteiligt. Daher benötigt er eine zusätzliche private Krankenversicherung, welche dann die andere Hälfte seiner Kosten übernimmt.

 

 powered by tarifcheck24